TUP Logo

Tübingen University Press
Der Verlag der Universität Tübingen

Der Verlag Tübingen University Press (TUP) bietet exzellenter Forschung an der Eberhard Karls Universität ein Forum und fördert ihre Sichtbarkeit und Wahrnehmung.

Hohe Qualität zeichnet alle Titel von TUP aus – elektronisch oder in Druckform. Die Werke durchlaufen dafür ein Gutachterverfahren, werden redaktionell begleitet und lektoriert, professionell gestaltet und in hochwertiger Ausstattung gedruckt.

TUP ist der Open-Access-Strategie verpflichtet – Werke erscheinen als Online-Veröffentlichung im Tübinger Publikationssystem tobias-lib und auf Wunsch als Druckversion im Verlagslayout von TUP. So macht TUP wissenschaftliche Arbeiten weltweit und jederzeit verfügbar.

Der Verlag wurde auf Anregung des Rektorats der Eberhard Karls Universität Tübingen Ende 2016 gegründet und ist an der Universitätsbibliothek angesiedelt.

Es erscheint demnächst:

Buchreihe Tübinger Numismatische Studien

Mit der Begründung einer Universitätsmünzsammlung im Jahre 1798 und der Einrichtung der Numismatischen Arbeitsstelle im Jahre 1972 blickt die Universität Tübingen auf eine lange numismatische Tradition zurück. Die neue Reihe „Tübinger Numismatische Studien“ (TNS) soll die Tübinger Numismatik nun ins 21. Jahrhundert führen.

Band 1: A Collection in Context

Kontakt

Tübingen University Press
Universitätsbibliothek Tübingen
Wilhelmstraße 32
72074 Tübingen
E-Mail: tup@ub.uni-tuebingen.de