Der Verlag

TUP ist der Eigenverlag der Universität Tübingen und ein Dienstleistungsangebot der Universitätsbibliothek. Wir bieten Tübinger Spitzenforschung aller Fakultäten ein Publikationsforum für Monographien, Sammelbände und Lehrbücher.

Unsere Leitlinien:

  • Alle Publikationen von Tübingen University Press erscheinen online als Open-Access-Angebot.
  • TUP verfolgt keine Gewinnerzielungsabsichten.
  • Hochwertige Druckausgaben werden auf Wunsch im Book-on-Demand-Verfahren produziert. Diese sind regulär im Buchhandel erhältlich.
  • Über die Aufnahme eines Titels in das Verlagsprogramm entscheidet die Verlagsleitung. Ein Double-blind-Peer-Review-Verfahren sichert die Qualität des Programms.
  • Unsere Redaktion begleitet Autorinnen und Autoren im Publikationsprozess, stellt ein hochwertiges Layout zur Verfügung und betreut die Verlagstitel lektoral.
  • Publikationssprachen sind Deutsch und Englisch. Weitere Sprachen auf Anfrage.

>> Das Verlagsstatut von TUP <<

Tübingen University Press ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Universitätsverlage.